Unsere Produkte

Unsere intelligenten Produkte unterstützen Sie bei der Energieoptimierung Ihres Betriebes. Lernen Sie unsere verschiedenen Produkte kennen und profitieren Sie von den damit verbundenen Einsparmöglichkeiten.

SICOTRONC 5000

Die Zentraleinheit

Das elektronische Steuerungssystem besteht aus einer Zentraleinheit und bis zu 70, auch dezentral verteilten 2-kanaligen Ein- und Ausgabemodulen (EAM) mit applikationsspezifischen Funktionen.

Alle EAMs sind LON-FTT10-tauglich und werden über die BUS-Leitung daten- und spannungsmäßig versorgt. Mittels Hutschienenmontage können alle Module kostengünstigst und einfach montiert werden.

Über weitere Module mit 4 Eingängen für PT100/4-Leiter werden Temperaturen erfasst und überwacht. Zentraleinheit 5000 zur menügeführten Visualisierung und Bedienung der Energiemanagementfunktionen. Fernwartung über LAN/WAN.



Mehr erfahren!

SICOTRONIC 1010

Der kleine Bruder der Erfolgsmodelle 4000/5000


LON-Anzeige- und Bedienmodul ABM1010:
Das Küchenoptimierungssystem 1010 besteht aus dem Anzeige- und Bedienmodul ABM und bis zu achtzehn elektrothermischen und acht allgemein-elektrischen Kreisen mit küchenspezifischem Regelprogramm.

Alle Module können dank LON-BUS-Technik (FTT10) auch bis zu 600 m von der Anzeigeeinheit abgesetzt montiert werden. ABM1010-N, EAM-N und REL-N sind mittels verdecktem BUS-Stromverbinder anreihbar, komplett hutschienenmontierbar und so kostengünstig und einfach zu installieren.

Die Anzeige- und Bedieneinheit besitzt eine interaktive, komfortable Menüführung über 6 Tasten und ein Grafik-LC-Display mit 120x32 Pixel. Die Leistungsmessung in der Einspeisung erfolgt wahlweise über Stromwandler und Zweidraht-LON-BUS-Meßumformer (MUGMCLON) oder über Mengenimpuls (EAM-IMP).


Mehr erfahren!
kiconn_logo

kitchen connect


Gewerbeküchen stehen unter hohem Effizienzdruck: Die Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit steigen stetig und der Kostendruck nimmt zu. Vorschriften zur Arbeitssicherheit und immer neue Hygieneauflagen fordern die Küchenleitung zusätzlich heraus. Der wachsende Fachkräftemangel macht die Situation nicht leichter.

Die Digitalisierung von Gewerbeküchen leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, die Küchenprozesse sicherer zu gestalten, wiederkehrende Arbeiten zu vereinfachen, monotone Erfassung von Betriebs- und Hygienedaten zu automatisieren, sowie Verschwendung zu vermeiden.

Kiconn bietet individuelle Lösungen zur Lastspitzenoptimierung, vorbeugenden Wartung, Erfassung von Hygienedaten nach HACCP und Prozess-Überwachung an. Die Sammlung und Verarbeitung der Daten kann entweder vor Ort oder in der Cloud dargestellt werden.

Der Koch kann sich wieder auf das wichtigste konzentrieren - gutes Essen für seine Gäste zuzubereiten!

kiconn.com